7
Jul
2007

Out of Order

Eine Woche Funkstille. Ich habe es einfach nicht geschafft mich hier zu Wort zu melden. Eine chaotische Woche und das begann schon am Sonntag. Eine meiner ältesten Freundinnen rief mich in Tränen aufgelöst an, weil sie sich nach fast 8 Jahren von ihrem Freund getrennt hat. Sie fragte, ob sie vorbei kommen könnte [2 Stunden Zugfahrt Entfernung] und ich habe natürlich ja gesagt. Es folgten zwei unglaublich anstrengende Tage, die mich zeitweise an den Rand meines Nervenkostüms brachten. Die Gründe sind vielfältig und würden zu viele Erklärungen und einen "Monsterbeitrag" erfordern.
Am Mittwoch war ich endlich wieder alleine, doch der Tag war mir nicht wohlgesonnen. Einer dieser Tage, an denen so viel schief geht, dass man sich fragt, ob man nicht vielleicht träumt. Der Donnerstag ging ähnlich weiter, wurde dann aber zum Abend hin besser. Kochen mit Freunden und anschließendem Cocktailschlüfen. Den Großteil des gestrigen Tages verbrachte ich mit Telefonieren und bei MissBig.
Und heute ist nun besagter Samstag. Der CSD ist gecancelled, was vorherzusehen war, letztendlich hätte ich aber auch nicht die Kohle dafür gehabt. Außerdem kommt DaveD heute Abend kurzfristig mit auf den Geburtstag, was mir natürlich wieder einmal ein wohliges Aufregungsgefühl im Bauch beschert. Wird bestimmt ein lustiger Abend.

30
Jun
2007

T_T

Die Prinzessin hat abgesagt, Herr T. ist schon auf einen Geburtstag eingeladen, Frau Dr. hat eine dicke Backe wegen Zahn-OP, Hase ist in Holland, Mitbewohnerin bei ihrem Freund und die ehemahlige PartyQueen nicht zu erreichen. Da werde ich wohl zu Hause bleiben müssen...

Typisch

Wie berichtet, ist das nächste Wochenende von Terminen nur so zugeschmissen. Ganz im Gegenteil zu diesem Wochenende. Dabei habe ich schon wieder Hummeln im Hintern und will unbedingt noch ein Bisschen raus. Anfang der Woche fragte die Prinzessin bei MissBig an, ob wir Samstag zusammen auf das Altstadtfest gehen wollen. MissBig sagte direkt ab und ich meinte, ich müsste es davon abhängig machen, ob mein Lohn schon da ist oder nicht. Glücklicherweise war mein Geld schon gestern da, sodass dem Abend nichts mehr im Wege steht...
Was ist - die Prinzessin hat wieder Magenprobelme [das hat sie schon über ein halbes Jahr und die Ärzte wissen noch nicht, was da los ist, es ist also zumindest keine faule Ausrede]. Sie meinte, sie muss erst einmal abwarten, ob das noch besser wird und würde sich dann bei mir melden. Jetzt weiß ich nicht, ob ich schon eine Alternative - die sowieso rar gesäht sind - für heute Abend organisieren soll, oder erst einmal abwarten, bis sie sich meldet. Ich will ausgehen!

28
Jun
2007

Was kann eine Freundin sagen?

In meinen Beiträgen habe ich schon mehrfach von MissBig berichtet. Sie ist eine meiner wichtigsten Freundinnen und wir kennen uns mittlerweile auch schon etwa 6 Jahre. Egal, was ist, sie ist immer für mich da und hat mir mehr als einmal aus heiklen Situationen geholfen.
Doch MissBig hat ein Problem: sie ist fett. Allein dass ich es so ausspreche macht mir ein schlechtes Gewissen, denn ich habe sie ja lieb. Stellt euch eine richtig dicke Person vor, nicht ein paar Kilo zu viel, sonder so viel, dass man bei ihrem ersten Anblick zunächst geschockt ist. So geht es jedem, dem ich MissBig vorstelle. Eigentlich kann man es nicht anders bezeichnen, sie hat eine "Fresssucht". Ihre Eltern tragen nicht gerade dazu bei, ihr dagegen zu helfen, ganz im Gegenteil versorgen sie sie permanent mit neuem Futter und fahren sie von einem Ort zu nächste.
MissBig ist so dick, dass sie kaum länger als 5 Minuten gehen kann, ohne fix und fertig zu sein. Wenn sie zu mir kommt, in den 4. Stock, braucht sie ewig, bis sie wieder bei Atem ist. Sie passt in keinen Flugzeugsitz und gerade mal so in einen Kinositz. Da sie schon seit Jahren so ist, hat sie mental ihren Frieden damit gemacht, einfach nicht so leben zu können wie andere. Im Prinzip eine Behinderung.
Natürlich habe ich mit ihr darüber gesprochen, mehrfach, man hat ja eine gewisse Verantwortung als gute Freundin. Zwischenzeitlich hat sie mit WeightWatchers auch 16 Kilo abgenommen und war sehr stolz darauf - was sie ja sein konnte, obwohl man es nicht wirklich gesehen hat. Leider hat sie nicht druchgehalten.
Seit einem halben Jahr habe ich das Gefühl, sie sprengt alle Grenzen. Wenn man denkt, dicker könnte sie nicht werde, muss man feststellen, dass ihre normalen Klamotten immer enger werden. Mittlerweile geht sie kaum einen unnötigen Meter mehr zu Fuß, weil sie anschließend sofort klatschnass geschwitzt ist.
Ich mache mir Sorgen. Und stelle mir wieder die Frage, ob ich mit ihr reden soll - schon wieder - als rede man gegen eine Wand. Hilft es überhaupt? Muss ich sie schon wieder auf den unangenehmen Zustand anspreche und mir ihre Ausflüchte anhören? Habe ich gleichzeitig nicht die Pflicht, da ihre Eltern es ja nicht auf die Reihe bekommen? Oder ist sie alt genug, für ihr Leben selbst verantwortlich?
Wenn sie so weiter macht, wird sie nicht lange leben und das immer nur mit Einschränkungen. Das kann es doch nicht wert sein. Aber kann ich das entscheiden?

27
Jun
2007

Tippeldate

Verdammter Mist! Der 7.7. entpuppt sich zu einem echten Problemtag!
  1. Es ist CSD in Köln, wo ich eigentlich mit dem Hasen hin fahren wollte. Das ist zwar noch nicht sicher, zumal im Moment keiner von uns Kohle hat, aber in 10 Tagen kann sich viel verändern.
  2. Es ist Alternativ Rock Party, jene Party, die ich bisher noch nie verpasst habe, die zu meinen absoluten Highlights gehört und bei der ich mich regelmäßig mit meinen ExArbeitskollegen treffe. Ich will das nicht ausfallen lassen!
  3. Die Prinzessin hat für diesen Abend Reinfeiern in ihren Geburtstag angesetzt. Ich war letztes Jahr schon nicht dabei, weswegen sie damals schon etwas sauer war.
Die einfachste Lösung wäre, wenn die AR-Party in Köln nach dem CSD statt findet und die Prinzessin beschließt, dort zu feiern und meine ExArbeitskollegen auch einlädt. Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit... Trippelmist!

She's watching me

Im Web 2.0 Zeitalter kann man sich nur schwer diesen ganzen Communitys in Richtung "Wer kennt wen und ich habe aber viel mehr Freunde/Bekannte/Goldfische als wie du" entziehen und so bin ich nach ewigen rumnerven der Prinzessin auch bei sowas eingestigen. Hauptsache, ich habe meine Ruhe. Nya, das praktische daran ist natürlich, dass DaveD dort auch vertreten ist und wie mir natürlich nicht lange verborgen blieb auch seine Freundin. Diese hat auf ihrer Seite ein paar niedliche Fotos von ihm, bei denen ich nicht wieder stehen konnte. Nun sehen die besuchten Personen, wer denn da auf der Seite so rumwuselt und jetzt hat sie mich heute tatsächlich zu den Personen hinzugefügt, die sie kennt. Der Kreis schließt sich, ich gerate immer mehr in Gefilde, aus denen ich besser draußen bleiben würde... sie hat mich im Blick! [Nein, ich habe keinen Verfolgungswahn! Das geschieht wirklich!!!]

Next one, please

So, Hausarbeit erledigt. Das ging gestern sogar recht zügig und ohne Murren. Jetzt warte ich, dass MissBig mit Korrekturlesen fertig ist und dann kann's an die Uni zum ausdrucken gehen. Anschließend geht es direkt weiter mit Referatvorbereitung für nächsten Dienstag. Ein Ende ist in Sicht.

Die Mitbewohnerin ist heute etwas schlecht gelaunt. Hat die Befürchtung sie wird krank [das hoffe ich nicht, sonst steckt sie mich noch an] und heute wieder mündliche Prüfung.
Ich für meinen Teil würde mich lieber wieder ins Bett legen, der Schlaf ist sehr verlockend. Im Traum habe ich zwei Gangsta-Kids davon überzeugen können, dass es nicht cool ist, andere Leute mit einem Messer zu bedrohen O.o - am Samstag ist wieder Vollmond...

26
Jun
2007

In den letzten Zügen

Heute will ich endlich die nervige Hausarbeit ad acta legen. Morgen abgeben und am allerliebsten eine super Note dafür einheimsen, bei der vielen Arbeit, die ich da reingesteckt habe. Um ganz sicher heute fertig zu werden, lasse ich die heutige Veranstaltung sausen. Die Hausarbeit muss nämlich noch zu MissBis zum Korrekturlesen, bevor ich sie morgen abgeben kann.
Heute in einer Woche habe ich den Stress hinter mir. Dann kann das Semester gemütlich ausklingen. Der Vorteil des Hauptstudiums ist nämlich der, dass man keine Prüfungen mehr am Ende des Semesters hat.

Außerdem ist das Wetter heute ja mal sowas von bescheiden und das soll die ganze Woche so bleiben. Im Radio meinten sie eben, dass die Wahrscheinlichkeit 70% beträgt, dass das Wetter den ganzen Sommer so wie im Juni bleibt. Ist das jetzt gut oder schlecht? Das überlege ich mir noch.

24
Jun
2007

Mist

Wochenende so gut wie vorbei und ich habe nicht das geschafft, was ich wollte - wie so oft. Das wird eine stressige Woche O_o

Aber: in 4 Wochen habe ich Urlaub! *tage zähl*

23
Jun
2007

Wochenend-Start

Das Wochenende ist völlig anders gestartet als erwartet. Hatte ich morgens noch das Bedürfnis, nach der Uni direkt nach Hause zu fahren und mich auf der Couch auszustrecken, so wurde ich immer hibbeliger auf meinem Hintern, je weiter der Tag voran schritt. Doch was tun?! Der Geldbeutel ist so weit geschrumpft, dass ich gerade noch genug übrig habe, um in der nächsten Woche nicht hungern zu müssen. Weggehen geht also garnicht. *denk* MissBig ist nicht verfügbar, weil auf eine Party eingeladen, die Prinzessin ist allein problematisch, der Hase immernoch im Stess - letzte Hoffnung: Herr T.
Also SMS mit Rettungsgesuch. Und siehe an, Herr T. weilte in der Stadt und hatte das ganze Wochenende noch nichts geplant. Perfekt! Er wurde sofort als Wochenendbelustigung verpflichtet, was er dankend annahm.
Gegen 8 Uhr war er hier. Eigentlich war ein Filmchen geplant, doch dann sind wir in der Küche hängen geblieben, wo wir uns zum Rauchen und Biertrinken niedergelassen hatten. Die Schnäbel standen nicht still, schließlich kamen wir dann auch noch auf die gloreiche Idee, "Spiel des Wissens" auszupacken - ich glaube wir hatten irgendwann alle Fragen durch! Und schnatterten weiter und weiter - die Themen wurden zunehmend ernster. Gegen halb 5 zogen wir auf meine Couch um, Scrubs schauen. Um 6 Uhr war ich fertig mit der Welt, da fast 24 Stunden wach. Ich musste schlafen. Herr T. bekam die Couch und verschwand irgendwann heute Morgen nach Hause - um in einer halben Stunde wiederzukommen, zum DVD schauen ^^ Heute aber nicht so lange, ich muss mich morgen vor die Bücher klemmen!

Zunehmend wird Herr T. ein richtig wichtiger Freund für mich! Ich wollte ihn jetzt schon nicht mehr missen!

21
Jun
2007

Sternen Pins II

Sie erfüllen nicht so ganz ihren Zweck, jetzt wo DaveDs Freundin damit rumrennt! Memo für später: nicht mehr auf blöde Geschenkideen kommen, nicht wenn der Kerl vergeben ist!

Überraschend II

... hat mich heute mein Prof flüsternd gefragt, wo denn meine Hausarbeit bleibt... zum Glück bin ich nächste Woche fertig!

Überraschend

... hat mich die Mitbewohnerin heute Morgen gefragt, ob ich Lust habe, heute Abend einen Film mit ihr zusammen zu schauen. Ja, habe ich. Kommt nicht oft vor, dass sie mich fragt, ob ich irgendwas mit ihr machen will... naja, vielleicht hat sie es sich nach meinen vielen Absagen auch einfach abgewöhnt O_o
logo

realitybites

New Bites

Uh, aus einer Woche wurden...
Uh, aus einer Woche wurden drei! *kihi* ^_^v
Helios vom Purpurmeer - 28. Jul, 23:07
Out of Order
Eine Woche Funkstille. Ich habe es einfach nicht geschafft...
Lelaina - 7. Jul, 11:40
T_T
Die Prinzessin hat abgesagt, Herr T. ist schon auf...
Lelaina - 30. Jun, 19:59
jah, bitte T.T noch hat...
jah, bitte T.T noch hat sich nämlich nichts geändert...
Lelaina - 30. Jun, 17:08
*die Ina einpack* Und...
*die Ina einpack* Und heute mit auf die Piste nehme....
Lavi - 30. Jun, 16:16

Other Realitys

It's all in my head

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Music Bites


Placebo
Meds


Zeromancer
Eurotrash


Zeromancer
Zzyzx


Linkin Park
Minutes To Midnight



Deus, Bart Maris, David Bottrill, Kelvin Smith, Piet Jorens, Sandra Pardo
The Ideal Crash

Counted Reality

Older Bites

August 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Bite Search

 

Status

Online seit 4124 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jul, 23:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


bad bites
bites
brain bites
good bites
question bites
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren